Skip to main content

ELC4

Strichteilungs-Elektronik für selbstfahrende Maschinen zur Ansteuerung von sechs Magnetventilen (z.B. für drei Farbpistolen und drei Perlpistolen)

Verfügbare Applikationstechniken
  • Kaltfarben
  • 2K-Kaltplastiken
  • Spritzbare 2K-Kaltplastiken
  • Thermoplastiken
  • Spritzbare Thermoplastiken

Manuelles Markieren:
Der Bediener gibt vor, mit welchen Pistolen, wie lange markiert werden soll

Halbautomatisches Markieren:
Der Bediener gibt vor, mit welchen Pistolen, wo mit dem Markieren gestartet werden soll. Ein Beenden der Markierung erfolgt gemäß programmierter Linienlänge

Vollautomatisches Markieren:
Die Maschine fährt das vom Bediener vorgegebene Programm selbständig ab

 

  • Maximal 12 Strich-Lücken Programme können gleichzeitig gespeichert werden.
  • Sonderprogramm für Wasserlücke.
  • Die Anzahl der Markierungsmeter jeder Pistole werden laufend mitgezählt.
  • Ein Wechseln des Programms und die Farbpistolenansteuerung kann zwischen den Tasten „1 bis 12“ während des Markierens durchgeführt werden, wobei immer der laufende Strichlücken-Zyklus beendet wird, bevor das neue Programm gestartet wird.
  • Umschaltung kann im Strich oder in der Lücke erfolgen.
  • Strich-Anfang der zugeschalteten Pistole und Strichende der weggeschalteten Pistole laufen synchron.
  • Prospekt MALCON4/4E

    Prospekt MALCON4/4E

  • ELC4 Strichteilungs-Elektronik für selbstfahrende Maschinen
    Zoom

    ELC4 Strichteilungs-Elektronik für selbstfahrende Maschinen

Wie können wir Ihnen helfen?

Messagebox Kontaktformular

Messagebox Kontaktformular
captcha