Skip to main content

Flughafenmarkierung

Markierungen direkt auf dem Belag der Start- und Landebahnen sowie auf dem gesamten Roll- und Vorfeld des Flughafens werden als Flughafenmarkierung bezeichnet

HOFMANN Road Marking Systems

Diese Kennzeichnungen dienen den Piloten, den Fluglotsen und dem Bodenpersonal zur besseren Orientierung auf dem Boden und aus der Luft. Die Flughafenmarkierung ist somit ein ganz wesentlicher Bestandteil für die Sicherheit im internationalen Flugverkehr.

Die Flughafenmarkierung ist ebenso für alle Fahrzeuge, die auf dem Rollfeld und dem Vorfeld für die Ver- und Entsorgung des Personen- und Frachtverkehrs sorgen, unerlässlich. Die Flughafenmarkierung zeigt zum Beispiel an, wo das Befahren von Strecken erlaubt ist oder wo das Halten nur zeitweise oder überhaupt nicht gestattet ist. Die Markierungen geben weiterhin an, welche Bahnen wo überquert werden dürfen. 

Die Flughafenmarkierung muss vom Piloten bereits aus der Luft gut erkennbar sein

Markierungen für die Startbahnen und die Landebahnen sind immer weiß. Besonders wichtig ist, dass mit Hilfe der Flughafenmarkierung der Anfang und das Ende der Bahnen für den Piloten bereits aus der Luft gut sichtbar sind. Schlussmarkierungen werden im Luftverkehr auch als Schwellen bezeichnet. Zur vollständigen Flughafenmarkierung gehört immer die Bezeichnung der entsprechenden Bahn.

Die Rollbahn und der Rollweg, das sind die Verbindungsbahnen zwischen den Start- und Landebahnen, werden im Rahmen der Flughafenmarkierung mit gelbem Markierungsmaterial gekennzeichnet. Das Vorfeld, hierzu gehören die Rangier- und Abstell- sowie die Wartungsflächen, sind ebenfalls Teil des Sicherheitsbereichs. Markiert wird das Vorfeld zumeist in weiß.

Bei der Flughafenmarkierung kommen speziell konzipierte Markierungsmaschinen zum Einsatz

An die Flughafenmarkierung werden ganz besonders hohe Anforderungen gestellt. Das gilt vor allem für die Widerstandsfähigkeit der Markierungsmaterialien, die auf Start- und Landebahnen eingesetzt werden. Diese unterliegen einer besonders hohen Beanspruchung.

Die speziellen Markierungsmaschinen bei der Flughafenmarkierung müssen extrem zuverlässig, effizient und wirtschaftlich arbeiten. Oft müssen zum Zwecke der Flughafenmarkierung ganze Abschnitte des Flughafens und sogar die Start- und Landebahnen gesperrt werden. Schnelles und qualitativ hochwertiges Arbeiten ist somit Grundvorrausetzung.

Fahrbahnmarkierungen wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts eingeführt

Flughafenmarkierung verlangt ein Höchstmaß an Präzision. Um diese maximale Genauigkeit zu erreichen, ist die teil- oder vollautomatische Markierungs-Elektronik, wie sie vom Marktführer für Markierungstechnik HOFMANN aus Rellingen entwickelt wurde, erforderlich.

Alle Flughafen-Markierungsmaschinen von HOFMANN werden individuell auf die lokalen, klimatischen und technischen Erfordernisse angepasst. So ist es möglich, den ganz besonderen und speziellen Ansprüchen der internationalen Kunden zu genügen.

HOFMANN Flughafenmarkierung Produktübersicht
zum Glossar

Wie können wir Ihnen helfen?

Messagebox Kontaktformular

Messagebox Kontaktformular